Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Folgen Sie uns:

INFORMATIONEN ÜBER BETREUERINNEN

Zuhause Informationen über Betreuerinnen

Unterschiede

Kontakt

[]
1 Step 1
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right

Fragen?

Sie erreichen uns täglich von 08:00 bis 17:00 Uhr unter

02131 - 7138969
oder
0178 - 6867309

info@seniorenbetreuung-dorothea-coaching.de

  1. gewerbetreibende Unternehmerinnen
  2. Polnische Angestellte

Ablauf der Auswahl einer Betreuerin: gewerbetreibende Unternehmerinnen

Die hier geschilderten Vorgehensweisen sind grundsätzlicher Natur, natürlich können einzelne Betreuerinnen von den geschilderten Verhaltensweisen abweichen

1. Auswahl

Wir erhalten den Auftrag und senden den ausgefüllten Fragebogen zu unserem Korrespondenz – Unternehmen in Deutschland. Dieses Unternehmen betreibt das Geschäft schon seit ca 15 Jahren, hat also in dieser Zeit Kontakte zu ca 200 Polinnen die als selbstständige Betreuerinnen arbeiten und deren Daten gespeichert sind. Die Damen sind persönlich bekannt, es werden einige angerufen und ein oder zwei Personalbogen hergeschickt. Die Dame die ausgewählt ist schließt mit dem Kunden einen separaten Vertrag ab.

Das heißt, die Betreuerin ist eine selbstständige Unternehmerin die schon seit Jahren immer wieder für uns beschäftigt ist. Die Leistungsfähigkeit der Dame ist also bestens bekannt.

2. Bezahlung

Diese Damen werden nach Leistung bezahlt. Entsprechend unseren Leistungsgruppen Basis, Standard und Premium erhalten Sie monatlich € 1300,- € 1500,- oder € 1700,-. Außerdem bekommen Sie in unserem Falle 11 Feiertage a € 59,- bezahlt, insgesamt € 649,- also je Monat € 54,10 zusätzlich.

3. Engagement

Die Damen sind häufig seit Jahren für uns tätig und werden für polnische Verhältnisse sehr gut bezahlt. Sie wollen den Job behalten und geben deshalb Ihr Bestes.

4. Deutschkenntnisse

In unsere Preisliste sind drei Möglichkeiten für unsere Kunden, die Deutschkenntnisse auszuwählen.

  • – wenig Deutschkenntnisse
  • – mittlere Deutschkenntnisse
  • – gute Deutschkenntnisse

Wir sichern ausdrücklich zu, das diese Deutschkenntnisse vorhanden sind.
Die Frauen werden hier in Deutschland von uns an der Adresse des Kunden wohnhaft gemeldet und wir melden das Gewerbe an der Gemeinde an. Sie kann bei der Victoria Versicherung für 1,50 EUR/Tag krankenversichert werden, sofern sie oder der Auftraggeber die Kosten bezahlt. Renten– und Sozialversicherung ist bei Selbständigen für Unternehmerinnen nicht erforderlich.

Ablauf der Auswahl einer Betreuerin: Methode mit A1-Bescheinigung

1. Auswahl

Eine Agentur hier in Deutschland erhält den Auftrag und sendet den ausgefüllten Fragebogen nach Polen zu einem ENTSENDER (ein polnisches Unternehmen, das seine angestellten Betreuerinnen nach Deutschland entsendet)

Das polnische Unternehmen mailt seine Betreuerinnen an – vielleicht 20 – 50, – die frei sind und übersendet ihnen den Fragebogen. Es melden sich eine oder mehrere und bekunden Interesse.

Eine Betreuerin erhält den Zuschlag und die Daten der Dame gehen nach Deutschland zur Agentur, diese Daten werden dem Kunden vorlegt, der sagt OK oder auch nicht.
In den meisten Fällen sind uns die Damen nicht bekannt.

2. Bezahlung

Die polnischen Betreuerinnen erhalten in der Regel € 1100,- oder € 1200 ,- je Monat (die Differenz zum Betrag, den der Kunde zahlt, geht an den polnischen Staat und das Entsende-Unternehmen). Wegen der relativ geringen Bezahlung sind die Betreuerinnen oft unzufrieden und manchmal auch nicht so engagiert.

3. Sprachkenntnisse

Hier tauchen fast immer große Probleme auf. Fast alle Agenturen haben die Auswahl.

  • – wenig Sprachkenntnisse
  • – mittlere Sprachkenntnisse
  • – gute Sprachkenntnisse

Es kommt relativ oft vor, dass Kunden gute Sprachkenntnisse wünschen und dafür einen Vertrag unterschreiben, der höher dotiert ist. Was häufig passiert: es kommt trotzdem eine Betreuerin, die kaum Deutsch spricht.